Theaterzettel / andere Quellen: 2737 | Blatt 345
Theaterzettel / andere Quellen: 2489 | Blatt 217
Plakat: Plakattitel: Soiree im DNT // Literarische und musikalische Veranstaltungen im Foyer I und III und auf der Probebühne I // 3. Februar [...] Guten Morgen, du Schöne : Begegnungen mit Frauen - nach Tonbandprotokollen - von M. Wander [...] // 4. Februar [...] Jacques und sein Herr : Ein Spiel von C. Gersch nach Diderots Anti-Roman [...] // 5. Februar [...] Concerto dramatico : Komödie von A. Stolper [...] // 6. Februar [...] Concerto dramatico [...] // 7. Februar [...] Concerto dramatico [...] // 8. Februar [...] Ein Vormittag im Hause Körner : Komödie von H.-U. Wendler [...] // 9. Februar [...] Ein Vormittag im Hause Körner [...] // 11. Februar [...] Guten Morgen, du Schöne [...] // 13. Februar [...] Der Parasit : Komödie von Friedrich Schiller [...] // 14. Februar [...] 5. Kammermusik-Matinee [...] // 16. Februar [...] Der Parasit [...] // 20. Februar [...] Guten Morgen, du Schöne [...] // 20. Februar [...] Mogarabiranodakari? : Ein Valentin-Morgen, Beginn abends [...] // 21. Februar [...] Guten morgen, du Schöne [...] // 21. Februar [...] Mogarabiranodakari? [...] // 22. Februar [...] Hund im Hirn und andere Begebenheiten : Drei Einakter von C. Goetz [...] Premiere // 24. Februar [...] Hund im Hirn und andere Begebenheiten [...] // 25. Februar [...] Hund im Hirn und andere Begebenheiten [...] // 26. Februar [...] Gaslicht : Kriminalstück von P. Hamilton [...] // 27. Februar [...] Hund im Hirn und andere Begebenheiten [...] // 3. März [...] Stella : Ein Schauspiel für Liebende von J. W. Goethe [...] // 4. März [...] Stella [...] // 5. März [...] Hund im Hirn und andere Begebenheiten [...] 6. März [...] Guten Morgen, du Schöne [...] // 7. März [...] Guten Morgen, du Schöne [...] // 13. März [...] Guten Morgen, du Schöne [...] // 14. März [...] 6. Kammermusik-Matinee [...] // 16. März [...] Jacques und sein Herr [...]
Übersicht
Goetz, Curt (* Samstag, 17. Nov. 1888 † Montag, 12. Sep. 1960) : Das Märchen, Weimar, Deutsches Nationaltheater, Mittwoch, 24. Feb. 1982
email
twitter
whatsapp
QR Code
thulb-logo-gray
stat2_logo.png